Lasst uns Märchen spielen.

Theaterpädagogische Impulse und Ideen rund um Märchen

Lehrgang D22DX

Veranstaltungsdatum: 03.03. - 05.03.2021

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schularten der Klassen 3 bis 7

Leitung: 
Sylvia Langer, 
Susanne Resmini

Mittwoch - Freitag

Programm

Märchenfiguren, Märchenhandlungen, ganze Märchen rufen geradezu nach einem Auftritt. Wir weisen den Weg für einen solchen Auftritt im kleinen Rahmen, zeitlich wie räumlich, bis hin zur Inszenierung eines ganzen Märchens, einer Märchencollage auf der Bühne.
Ob für eine Theater-AG, eine Klasse, einzelne Segmente, eine Einheit im Unterricht oder Aufführungen bei einer Feierlichkeit, Märchen eignen sich gleichermaßen für diese Anlässe. Kinder tauchen mit Begeisterung in die Welt der Hexen, Riesen, Prinzen und gestiefelten Kater ein und leben diese Rollen mit Wonne aus.



Mit Aufwärmspielen führen wir in die Märchenthematik hinein und setzen uns theatral mit der Märchenfigur durch konkrete Übungen der Körperwahrnehmung auseinander. Den Beziehungen der Märchenfiguren untereinander nähern wir uns über den zentralen Aspekt des Status. Standbilder führen uns zu Szenen und mit Improvisationsübungen begegnen wir dem Märchenstoff und dessen kreativen Veränderungen.
So gelangen wir mit Mitteln der Theaterpädagogik vom Prosatext zur Rolle, zur Szene zum märchenhaften Bühnenstück. Methodisch und thematisch sind diese Bausteine geeignet für die Klassen 3 bis 7.
Die Teilnehmenden können am Ende der Fortbildung aus einem reichhaltigen theaterpädagogischen Repertoire rund um Märchen schöpfen.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • verfügen über eigene Erfahrungen mit theaterpraktischen Elementen am Beispiel von Märchen
  • wissen, wie man anhand von Märchen Rollen erarbeiten, Szenen kreieren und schließlich zu einer Aufführung gelangen kann
  • sind sich der ganzheitlichen und nachhaltigen Vorgehensweise des theaterpraktischen Arbeitens bewusst.

Hinweis

Die Teilnehmenden werden gebeten, bewegungsfreundliche Kleidung und entsprechende Schuhe, Antirutschsocken oder Schläppchen mitzubringen.