Abbild und Idee

in Theorie und Praxis

Lehrgang 9LL4N

Veranstaltungsdatum: 14.04. - 16.04.2021

Zielgruppe: Lehrkräfte der Sekundarstufe 2

Leitung: 
StD'in Ute Giese
StD'in Heidi Heyer

Mittwoch - Freitag

Programm

Die Fortbildung widmet sich dem neuen Kursstufen-Schwerpunktthema „Abbild und Idee in Stillleben und Landschaft: Niederländische Barockstillleben, Caspar David Friedrich, Paul Cézanne, Gabriele Münter, Wolfgang Tillmans" (ab Abitur 2021). Sie hat sowohl Theorie- als auch Praxis-Anteile.
Der Fortbildungsstandort Schloss Rotenfels mit seiner landschaftlichen Umgebung eignet sich in besonderem Maße für das von der Natur inspirierte praktische Arbeiten, so dass auf den Spuren der Schwerpunktkünstler individuelle Lösungen für den eigenen Kunstunterricht erprobt werden können.



Im Zentrum steht das Werk von Paul Cézanne mit dem besonderen Augenmerk auf die Gattungen Landschafts- und Stilllebenmalerei hinsichtlich der Aspekte „Abbild und Idee". Zur Veranschaulichung des konzeptionellen Wandels und der gestalterischen Umsetzung werden Beispiele aus der niederländischen Barockstilllebenmalerei, aus dem Oeuvre von Caspar David Friedrich sowie Arbeiten von Gabriele Münter und von Wolfgang Tillmanns herangezogen und gegenübergestellt.
Überlegungen zur fachpraktischen Umsetzung schließen sich an und werden im Atelier, im Park und im Wald mit verschiedenen Gestaltungsmitteln erprobt. Gemeinsam werden Aufgaben und Übungen für die Umsetzung im eigenen Kunstunterricht entwickelt.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • verfügen über ein fachpraktisches Repertoire an Aufgaben und Übungen zum Schwerpunktthema
  • verfügen über Kenntnisse zu exemplarischen Werken der Schwerpunktkünstler und Möglichkeiten der Werkzugänge.

 

StD'in Ute Giese, Fachberaterin für Bildende Kunst

StD'in Heidi Heyer, Fachberaterin für Bildende Kunst

Hinweis

Die Teilnehmenden werden gebeten, Arbeitskleidung und falls vorhanden eine Digitalkamera mitzubringen.